Halle soll mitteldeutschen Rangierbahnhof erhalten

karrieretrends-news-pixelio-erich-westendarp-logistik-gueterzug-bahnhofMitteldeutschland erhält einen neuen Rangierbahnhof. Nach verschiedenen Pressemeldungen werden in Halle in dem kommenden Jahren 500 Millionen Euro in einen neuen Rangierbahnhof und in die Modernisierung von Gleisanlagen investiert. Davon sollen allein 120 Millionen Euro in einen zentralen Rangierbahnhof Mitteldeutschlands fließen. 385 Millionen Euro sind für den Umbau der bis zu 100 Jahre alten Schieneninfrastruktur und neue Stellwerktechnik rund um den Hauptbahnhof vorgesehen.

Die Vorbereitungen sind bereits weit vorangeschritten. Das Eisenbahnbundesamt hat den Planfeststellungsbeschluss für das Drehkreuz vorgelegt, damit besteht Baurecht. Bereits im Jahr 2014 soll der neue Güterbahnhof fertig sein. Mit dem neuen Bahnhof würde Halle als Logistikstandort eines von zehn Schienengüterverkehrszentren Deutschlands sein. 150 Arbeitsplätze sollen nach Einschätzung des zuständigen Produktionsleiter bei der DB Netz AG, Bernd Löhn, entstehen.

Bildquelle: Erich Westendarp / www.pixelio.de
Halle soll mitteldeutschen Rangierbahnhof erhalten

Ähnliche Artikel:

  1. Norwegisches Solarunternehmen kommt nach Halle
  2. Opel-Werk Eisenach bleibt erhalten
  3. Schüco erweitert Standort Weißenfels
  4. Forschungsergebnisse aus Halle sorgen für besseren Kontakt
  5. Grundsteinlegung für neues Versandzentrum
Tags: , , , , , , , , ,

5 Kommentare

  1. Der Erhalt und die Modernisierung des Güterbahnhofs Halle/Sa. ist ein lobenswertes Vorhaben.
    Interessant wäre, welche Montagefachkräfte dafür erforderlich sind, der Baubeginn, sowie die ausführenden Firmen.
    Mit freundlichem Gruß

  2. Ich empfehle Ihnen, sich einfach an den Logistik- und Güterbereich der Deutschen Bahn in Halle zu wenden. Direkt am Hauptbahnhof ist ein Verwaltungsgebäude – dort sollten die Mitarbeiter zu finden sein. Viel Erfolg!

  3. Dieses Vorhaben Ist sehr lobenswert. Ich war selber bis zur Schließung bzw.Betriebsübergang, 1999, als Expedient
    bei der Güterabfertigung beschäftigt. Ich hätte gerne gewusst wo man sich, nach der Fertigstellung des Güterbahnhofs bewerben kann?
    Mit freundlichen Gruß
    K.Rose

  4. Hallo,
    eine Möglichkeit wäre, sich an DB Regio in Leipzig zu wenden. Probieren Sie bitte die folgende Anschrift:
    Richard-Wagner-Straße 1, 04109 Leipzig, Telefon: +49 341 2561-761, Website: http://www.dbregio.de

    Viel Erfolg!

Trackbacks

  1. Baustart für mitteldeutschen Rangierbahnhof 2012 | Euro, Weichen, Millionen, Hauptbahnhofs, Güterzügen, Vergleich | KarriereTrends Mitteldeutschland

Sagen Sie Ihre Meinung.

Hinweis: Der Kommentar muss durch den Moderator freigeschaltet werden. Bitte haben Sie ein wenig Geduld.